Preise

 

Ferkelpreis

Nord West 60,00 €

04.11.-10.11.2019

Tendenz +1,00 €

Babyferkel 39,40 €

 

GVG Schweinepreis

11.11.2019 bis 16.11.2019

1,89 € +0,04 €

GVG Schlachtsauen

07.11.-13.11.2019

1,33€/Kg +-0,00 €

bild_ueber_uns

 

Vertrauen von der Produktion bis zum Verbraucher

 

Die GVG entstand 2003 durch die Fusion der LBG Garrel und der RVV Garrel. Aus diesem Verbund wurde die GVG als eigenständige Gesellschaft ausgegliedert und ist somit eine Tochtergesellschaft der GS-agri in Schneiderkrug. Später kam dann die RVV Neuenkirchen als Gesellschafter hinzu.

Mittlerweile ist die GVG mit einem Umsatz von 90 Mio. Euro und über 30 Mitarbeitern zu einem der größten Viehhandelsunternehmen in der Region gewachsen. Hauptarbeitsfeld der GVG ist der Handel mit Ferkeln, Schweinen und Rindern. Wöchentlich werden zurzeit etwa 5000 Ferkel vermarktet. Ebenfalls werden ca. 8000 Mastschweine an dieverse Schlachthöfe in der Region geliefert. Hier wird besonders darauf geachtet, dass immer das richtige Schwein zur richtigen Zeit beim richtigen Schlachthof ist. So erwirtschaftet die GVG die optimale Wertschöpfung für den Landwirt.

Die pünktliche Abrechnung und gesicherte Bezahlung der vermarkteten Tiere sorgt bei Landwirten und Kunden der GVG für großes Vertrauen. Auch bei der Beschaffung von Kälbern und Nutztieren sowie bei der Vermarktung von Rindern und Schlachtbullen nimmt die GVG mittlerweile eine führende Position ein.

Motivierte und geschulte Mitarbeiter gewährleisten stets einen reibungslosen Betriebsablauf. Besonderes Augenmerk legt die GVG hierbei auf einen artgerechten und schonenden Transport der Nutz- und Schlachttiere.

Leistung, Vertrauen und Strebsamkeit sind die Garanten für den Erfolg. Die GVG mit Ihrem Team bedankt sich für die gute Zusammenarbeit.